Kurzübersicht

Arthrosebehandlung
Arthrose ist eine sehr schmerzhafte, häufig auftretende Gelenkerkrankung, die durch eine verschleißbedingte Abnutzung des Knorpels eines Gelenkes entsteht. Ihre Behandlung setzt sich aus unterschiedlichen Elementen zusammen. Ihr individuelles Arthroserisiko kann durch eine Kombination aus einer Blutuntersuchung und einer körperlichen Untersuchung bestimmt werden. > mehr


Chirotherapie
Blockierte Gelenke und Wirbel können vielfältige Beschwerdebilder hervorrufen. Die Behandlung dieser reversiblen Erkrankungen des
Bewegungsapparates erfolgt mit den Methoden der Chirotherapie. Muskeln und Sehnen können so wieder entspannen, eine Verbesserung des Beschwerdebildes tritt zeitnah ein. > mehr


Individuelle Gesundheitsleistungen
Gerne bieten wir Ihnen unterschiedliche Individuelle Gesundheitsleistungen (sog. IGeL-Leistungen) an, die die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherer ergänzen und Ihre medizinische Behandlung optimal begleiten können. Bei diesen Angeboten handelt es sich ausschliesslich um Leistungen für Selbstzahler. > mehr


Kinderorthopädie
 
Die Kinderorthopädie ist ein Spezialgebiet der Orthopädie und unterscheidet sich wesentlich von ihr, da sich die Bewegungsorgane von Kindern und Jugendlichen noch im Wachstum befinden und Erkrankungen unter Umständen auch zu erheblichen Spätschäden im Erwachsenenalter führen können. > mehr 


Lasertherapie
Die moderne Lasertherapie ist eine erfolgreiche, schonende und risikoarme Behandlungsmethode, bei der die heilsame Kraft des nicht sichtbaren Lichtes ihre Wirkung entfaltet. > mehr


Neuraltherapie
Die Neuraltherapie ist eine effektive, risikoarme und ganzheitliche Behandlungsform zur Therapie von akuten und chronischen Schmerzzuständen. > mehr


Osteoporose
 
In einem jahrelangen, schleichenden Prozess kommt es zu einem Substanzverlust der Knochendichte und ihrer Festigkeit, der jedoch meist erst dann erkannt wird, wenn erhebliche Beeinträchtigungen aufgetreten sind. > mehr


Podo-Orthesiologie
Begleitend zu verschiedenen Therapieformen kann die podoorthesiologische Einlage die Fussmuskulatur aktivieren und so Blockaden und Verspannungen entgegenwirken. > mehr


Röntgen-Diagnostik
Die Röntgenuntersuchung gehört zu den Standarduntersuchungsmethoden in unserer Praxis. > mehr


Sonographie
Die Sonographie, auch Ultraschall genannt, ist ein bildgebendes Verfahren in der Medizin, bei dem Gewebe und Strukturen mit Schallwellen sichtbar gemacht werden. > mehr


Sportmedizin
 
Die Sportmedizin ist für Sportlerinnen und Sportler aus Breitensport und Leistungssport gleichermaßen wichtig, gilt es doch, die individuelle Leistungsfähigkeit festzustellen, optimale Trainingseinheiten festzulegen und ein Verletzungsrisiko oder mögliche Überlastungsschäden abzuwenden. > mehr


Stosswellentherapie (Digest)
Mit der Extrakorporalen Stosswellentherapie (ESWT) steht eine Behandlungsform zur Verfügung, um Entzündungen, Verkalkungen und Verletzungen ohne Operation zu behandeln. > mehr 


Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)
ist eine moderne elektromedizinische Reizstromtherapie, die zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzsyndrome und zur Muskelstimulation eingesetzt wird. > mehr 


WaDit-Therapie
Die Watt-Differential-Therapie (WaDit) ist eine Form der Elektrotherapie zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzzustände, die mit anderen Methoden nicht oder nicht zufriedenstellend behandelbar sind sowie zur Verbesserung des Stoffwechsels. > mehr 


Wirbelsäulenstatik-Regulierung
Schon minimale Veränderungen in der Statik der Wirbelsäule können sich ungünstig auf den Bewegungsapparat und alle Systeme und die Organfunktionen auswirken. > mehr