WaDit-Therapie

Die Watt-Differential-Therapie (WaDit) ist eine Form der Elektrotherapie zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzzustände, die mit anderen Methoden nicht oder nicht zufriedenstellend behandelbar sind sowie zur Verbesserung des Stoffwechsels.

Die WaDit-Therapie ist eine stoffwechselwirksame Hochtonfrequenzbehandlung mit elektromagnetischen Wechselströmen, bei der an schmerzenden Körperstellen ein Spannungsfeld erzeugt wird.

Je nach Erkrankungsart werden Elektroden auf der Haut angebracht, über deren Kontakte die Hochtonfrequenzen an ihren Zielort gebracht werden. Es entsteht ein leichtes Vibrationsgefühl in der Muskulatur, ähnlich wie bei einer manuellen Massage, die biochemischen und bioelektrischen Regulationsprozesse in den Zellen werden so angeregt.

Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und wird gut vertragen. Schmerzpatienten erleben oft schon nach der ersten Sitzung eine deutliche Schmerzlinderung oder Schmerzfreiheit.